Aktuelle News©Miguel Á. Padriñán
Nachrichten und Hintergrund

Aktuelle Berichte und Informationen

Halten Sie sich über „Bitte berühren" auf dem Laufenden. Erfahren Sie das Neueste über Aktivitäten der beteiligten Partner*innen und zum Thema SchuppenflechtePsoriasis. Chronisch-entzündliche Erkrankung, die zu den Systemerkrankungen zählt, da die Entzündung nicht nur die Haut, sondern den gesamten Körper betrifft. (PsoriasisSchuppenflechte. Chronisch-entzündliche Erkrankung , die zu den Systemerkrankungen zählt, da die Entzündung nicht nur die Haut, sondern den gesamten Körper betrifft.). 

KIEL/HAMBURG – Interview zum Zusammenhang von PsoriasisSchuppenflechte. Chronisch-entzündliche Erkrankung , die zu den Systemerkrankungen zählt, da die Entzündung nicht nur die Haut, sondern den gesamten Körper betrifft. und Depression: „Im Vergleich zu anderen mit der PsoriasisSchuppenflechte. Chronisch-entzündliche Erkrankung , die zu den Systemerkrankungen zählt, da die Entzündung nicht nur die Haut, sondern den gesamten Körper betrifft. assoziierten Begleiterkrankungen wurde der Psyche bislang zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet,“ beschreibt Prof. Ulrich Mrowietz eine Herausforderung für den behandelnden Hautarzt wie für den Patienten. 


MAXDORF/HAMBURG – Eine Antwort auf die Frage „Wo finde ich einen Hautarzt-Spezialisten, der die gesamte Bandbreite der heute möglichen medizinischen Versorgung anbietet“ gibt das neu geschaffene Zertifikat PsoriasisSchuppenflechte. Chronisch-entzündliche Erkrankung , die zu den Systemerkrankungen zählt, da die Entzündung nicht nur die Haut, sondern den gesamten Körper betrifft. der Deutschen Dermatologischen Akademie. 


HAMBURG (blu) – Es besteht nach wie vor ein erheblicher Aufklärungsbedarf zum Thema SchuppenflechtePsoriasis. Chronisch-entzündliche Erkrankung, die zu den Systemerkrankungen zählt, da die Entzündung nicht nur die Haut, sondern den gesamten Körper betrifft. – in der Medizinersprache „Psoriasis“ genannt. Das hat Prof. Matthias Augustin anhand aktueller Ergebnisse einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts FORSA unterstrichen.


Das könnte Sie auch interessieren